SHENWU

LEBE TAI CHI

Der Tai Chi-Verein Shenwu in Wien

Ende 2010 wurde der Tai Chi-Verein “Shenwu – Taijiquan im Chen-Stil” mit Unterstützung von Meister Chen Shi Hong, der auch dessen Namensgeber ist, gegründet. Den Mitgliedern soll in einem angenehmen Rahmen die Möglichkeit eröffnet werden, die Welt der inneren Kampfkünste kennenzulernen und in deren Tiefe einzutauchen.
Der Verein steht in freundschaftlichem Kontakt mit der Austrian Chinese Wushu Association (ACWA) sowie seinem Meister Chen Shi Hong und ist bestrebt, sich mit anderen Stilen und Schulen im In- und Ausland auszutauschen.

Informationen zum wöchentlichen Tai Chi-Training >

Wofür steht “Shen Wu Hui”?

Mit der Bezeichnung “shen wu hui” (shen = “Geist, Gottheit, übernatürlich”; wu = “Kampf”; hui = “Verein”) soll die geistig-metaphysische Seele der Kampfkunst hervorgehoben werden. In seiner Bedeutung kommt der direkte Zusammenhang zwischen Innerem und Äußerem zum Ausdruck. Gedanke und Form, Vorstellung und Bewegung sind untrennbar, die Einheit von Geist und Körper gilt als höchstes Ziel allen Strebens.

kalligraphie01-600x181

Kalligraphie “Shen Wu Hui” von GM Chen Shi Hong

 

Vertreter

Claus Trska
Obmann
Stv. Finanzreferent
Instruktor


Tel.:
0699 12198796
E-Mail:
c.trska@shenwu.at
Hermanda Cibena
Finanzreferentin
Stv. Schriftführerin


Tel.:
0676 5233941
Sofie Jüttner
Schriftführerin
Stv. Obfrau

E-Mail:
s.juettner@shenwu.at

Vereinsstatuten:

Statuten Download